Lernmittel

Diese Toolbox versammelt verschiedene pädagogische Arbeitsblätter und Atelier-Arbeitsblätter, aber auch spielerische Hilfen für den Besuch. All dies sind frei zugängliche Ressourcen, um Ihren Museumsbesuch vorzubereiten, ihn zu Hause zu verlängern oder einfach alles über Fotografie zu erfahren, wenn Sie nicht ins Museum gehen können.

Diese Seite wird regelmässig mit neuen Materialien für Lehrpersonen oder die breite Öffentlichkeit gefüllt.

Paedagogische Arbeitsblaetter

Must-Haves der Fotografie

Eine Sammlung, um alles über die Fotografie zu verstehen.

Jedes Arbeitsblatt ist einem emblematischen und repräsentativen Thema der Sammlungen von Photo Elysée in Lausanne gewidmet.

Geschichte, Theorie und Techniken werden auf spielerische und leicht verständliche Weise behandelt. Aktivitäten für Groß und Klein, Zitate, Zahlen und Anekdoten sowie Literaturhinweise ermöglichen es jedem, auf unterhaltsame Weise mehr über die Fotografie zu erfahren.

Die Arbeitsblätter von Photo Elysée sind in vier Sprachen erhältlich: Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Selbstportraet

Fotografie und Bewegungkuenste

Ateliers Arbeitsblaetter

Die Ateliers von Photo Elysée bei Ihnen zu Hause

Die Arbeitsblätter beschreiben alle Schritte und das benötigte Material, um die in Photo Elysée angebotenen Ateliers selbstständig nachzuvollziehen. Sie beinhalten Anregungen zur Vertiefung der Techniken und Themen der Ateliers. Alles, was Sie brauchen, um Spass an der Fotografie und der bildenden Kunst zu haben und dabei zu lernen!

Die Atelierblätter von Photo Elysée sind in vier Sprachen verfügbar: Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Atelier Jenseits des Rahmens

Atelier Bastel dir dein eigenes Plakat!

Atelier Komposition!

Besuchshilfen

Eine andere Art, die Ausstellungen von Photo Elysée zu besuchen

Die Besuchshilfen ermöglichen es, unsere Ausstellungen auf spielerische Weise zu durchlaufen. Sie eignen sich für junge Besucherinnen und Besucher und für alle, die ihren Besuch bereichern möchten! Sie stehen im Museum und auf unserer Website zur Verfügung, um Ihren Besuch vorzubereiten oder ihn zu Hause zu verlängern.

Besuchshefte

Austellungen

Train Zug Treno Tren. Freie Bahn

60 Bildräume für die Fotografie. Sammlungserkundungen
Themen 1 bis 5

60 Bildräume für die Fotografie. Sammlungserkundungen
Themen 6 bis 10

Photomobile Elysée

Die Fotografie kommt zu Ihnen!

Von November 2020 bis Dezember 2021, anlässlich der vorübergehenden Schliessung des Museums während unseres Umzugs nach Plateforme 10, ermöglichte uns das Fotomobil Elysée, Schulen und Sondereinrichtungen im Kanton Waadt zu besuchen und kostenlose pädagogische Ateliers rund um die Fotografie und die Sammlungen des Museums anzubieten.

Chaplin-Kit

Eine Gruppenaktivität, die Sie Ihren Klassen anbieten können!

Das Ausstellungs-Kit „Chaplin in der Geschichte“ lädt die Schüler:innen zu einer Einführung in die verschiedenen Museumspraktiken ein. Anhand einer Auswahl von Fotografien aus zwei Kultfilmen des berühmten Filmemachers, Moderne Zeiten (1936) und Der grosse Diktator (1940) können die Schüler:innen die Berufe rund um das Museum entdecken und eine Wechselausstellung auf die Beine stellen.

Das Kit eignet sich besonders für Schüler:innen der Fächer Bildende Kunst, Geschichte und Kunstgeschichte der Sekundarstufe II, aber auch für den allgemeinbildenden Unterricht der Sekundarstufe I. Das Projekt ermöglicht es ihnen, Kenntnisse über Chaplins Werk und seinen Einfluss auf die damalige Filmindustrie zu erwerben und Kompetenzen in der semiotischen Analyse des fotografischen Bildes zu entwickeln. Ausserdem werden die Schüler:innen zur Gruppenarbeit ermutigt, wodurch sie Verantwortung für die Entwicklung eines gemeinsamen Projekts übernehmen. Gleichtzeitig können sie sich theoretische und praktische Kenntnisse über die Tätigkeit des Museums aneignen.

Fotografie zum Anfassen

Kunst fuer alle

Etwa 30 Hauptwerke aus den Sammlungen des Museums wurden taktil angepasst und in Form eines herunterladbaren Kits online gestellt, damit sie für blinde Menschen auf der ganzen Welt zugänglich sind.